+49 (0)30 9190 7665

BSR goes CSI - Schulungsfilm einmal anders...

by / Dienstag, 10 Juli 2012 / Freigegeben in Projekte

Die BSR versucht sich auf neuem Gelände - und wir sind als Konzeptpartner und umsetzende Produktionsfirma mit Rat und Tat zur Stelle...

Ausgangspunkt dieses Projektes war die Absicht der BSR einen Schulungs- und Sicherheitsfilm zum Betrieb von Kleinkehrmaschinen (KW´s) erstellen zu lassen. Es wurde ein Pitching ausgerufen, an dem sich mehrere Produktionsfirmen aus Berlin und umzu beteiligen, und ihre jeweiligen Konzepte vorstellen konnten.

Dreharbeiten BSR meets CSI

 Nun gehört dieses spezielle Genre des Industriefilms nicht unbedingt zu den spannendsten audio-visuellen Inhalten, da hier die Informationsvermittlung eindeutig im Vordergrund steht, und unterhaltsame, visuelle und dramaturgische Aspekte oft vernachlässigt werden. Doch um genau dieser Falle zu entgehen, haben sich Claudius Grimme und Kilian von Keyserlingk an die Arbeit gemacht - auf der Suche nach einem dramaturgischen Tool, welches sowohl der Fülle an detaillierter Information sowie den untehaltsamen Momenten, und somit auch der gezielten Aufmerksamkeitslenkung, gerecht werden soll. 

Das Konzept "BSR trifft auf CSI" entsprach dann sehr schnell den gestellten Anforderungen - denn hier können in einem dramaturgischen Spannungsbogen sehr detaillierte Informationen dargestellt werden, ohne zugleich dem aufzeigenden oder sogar "Oberlehrerhaften" Charakter eines klassischen Schulungsfilmes zu verfallen. In einem nächsten Schritt wurde nun die Präsentation in Zusammenarbeit mit Sandra Budesheim und Anke Siegmund von AS-Filme erstellt. Das Pitching verlief sehr stringent und überzeugte das Gremium der BSR, unter Vorsitz von Herrn Benning (Arbeitssicherheit BSR), nachhaltig. Alle waren bereit, einen mutigen Schritt zu gehen, und dramaturgisch und visuell einen neuen Ansatz zu wagen - dieses Vertrauen in unsere Vision hat uns sehr gefreut und in unserer Arbeit bestätigt!

Tuberain Dreharbeiten BSR CSI-4Neue Ansätze und verschiedene Herangehensweisen haben sich auch bei den Dreharbeiten weiter entwickelt - gearbeitet wurde filmisch, unter Einsatz verschiedener Kameras (RED EPIC, Canon 5D Mk II und Nikon D800). Zu diesem Thema erscheint hier sicher noch ein dezidierter Beitrag, welcher sich mit den doch recht speziellen technischen Aspekten des Drehs und der Postproduktion beschäftigt.

Nun sind also die Dreharbeiten zum "Schulungsfilm zum sicheren Betrieb von Kleinkehrmaschienen" erfolgreich abgeschlossen, und mein Dank gilt allen Beteiligten, die dieses schöne und ungewöhnliche Projekt möglich gemacht haben: 

                          

Kiera Bahl
Thaddäus Meilinger
Anke Siegmund
Claudius Grimme 
Sandra Budesheim 
Kilian von Keyserlingk
Christian Mansmann
Jan-Paul Gauly
Tom Rotsch
Sven Jensen-Brakelmann 
Anna Bauer 
Nico Gühlstorf
Herr Benning
Herr Blüthner
Herr Fiebig
Herr Ströhle
Matthias Ehrenreich  

  

NEWS KATEGORIEN

NEWS KOMMENTARE

KALENDER

« April 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
GESCHÄFTSLEITUNG

Tuberain Media Gmbh
Simon-Dach-Str. 9 / 10245 Berlin

Fon +49 (0)30 9190 7665
Mobil +49 (0)173 88 26079

STUDIO

Tuberain Media GmbH
Weserstr. 17 / 10247 Berlin

Email: info(at)tuberain.de
Skype: Tuberain-Media-GmbH

Map
Scroll to top